Wendeltreppe im Schloss Mergentheim

Wenn man das aus einer Wasserburg entstandene Renaissance-Schloss von Bad Mergentheim mit seiner berühmten freitragenden Wendeltreppe von 1574 besucht, wird man womöglich etwas dazulernen, was vielleicht nur den Bewohnern dieser Region bewusst ist: dass nämlich der Deutsche Orden nicht nur ein Thema der Geschichtsbücher ist, sondern dass ein Nachfolger dieser Organisation noch heute existiert. Der Deutsche Orden war ursprünglich ein Ritterorden der Kreuzfahrerzeit und "missionierte" später militärisch die damaligen Bewohner der preußischen Lande, um dort einen eigenen Ordensstaat zu gründen. Nach dem Verlust dieser Besitzungen wurde das Schloss von Bad Mergentheim im 16. Jh. zur Residenz des Hochmeisters und der zentralen Institutionen des Ordens, der durch die napoleonischen Kriege jedoch immer mehr an Bedeutung verlor und heute lediglich ein geistlicher Orden mit dem offiziellen Titel "Brüder vom Deutschen Haus St. Mariens in Jerusalem" ist.

Wendeltreppe im Schloss Mergentheim

[Startseite] [Deutschland] [Deutschland-Bilder]