Kriegsschiff vor Valettas Mauern

Nach dem Sieg gegen die Osmanen wurde Valetta (auch: Valletta), benannt nach dem Großmeister Jean de la Valette, 1566 von den Rittern des Malteserordens gegründet und mit den ersten Befestigungsanlagen versehen, die in den folgenden Jahrhunderten weiter aus- und umgebaut wurden - bis zum 2. Weltkrieg, in dem das britische Malta erneut stark umkämpft war.

Kriegsschiff vor Valettas Mauern

[Startseite] [Malta] [Malta-Bilder]